Gelber Blasenstrauch Colutea arborescens

Blasenstrauch D 2012_05_25 Kaiserstuhl H 7D 020  Büchsenberg

Blasenstrauch im Flaumeichenwald am Büchsenberg    Foto Helmut Wizisk  25.05.2012

Der Blasenstrauch (Colutea arborescens) ist sommergrün, reich verzweigt und wird bis 4 Meter groß. Die wechselständigen unpaarig gefiederten Blätter sind lang gestielt. Die einzelnen Fiederblättchen sind ca. 3 cm lang.

In Europa kommt der Blasenstrauch vor allem in südlichen Ländern vor, in Deutschland ist sein natürliches Verbreitungsgebiet auf das Oberrheingebiet beschränkt.

Blasenstrauch D 2012_05_25 Kaiserstuhl H 7D 036  Büchsenberg

Der Blasenstrauch zählt zu den Schmetterlingsblütern. Seine Blüten sind gelb.

Blütezeit ist von Mai bis August. Aufgrund dieser langen Phase, sieht man Blüten und Früchte oft gleichzeitig

 

 

 

Blüten des Blasenstrauchs

Foto Helmut Wizisk

 

 

Blasenstrauch D 2012_05_25 Kaiserstuhl U G12 028 Liliental

Namengebend sind die blasig ausgebildeten Hülsenfrüchte. Sie fallen als Ganzes ab und werden vom Wind wie Luftballons weiter verbreitet. 

 

 

 

 

 

Die “aufgeblasenen” Früchte

Foto Ulrike Wizisk

 

 

 

 

 

TERRAblick Schriftzug Banner1

Kaiserstuhl

Blasenstrauch

D 2012_05_22 Kaiserstuhl U 7D 053 Bickensohl
D 2012_05_25 Kaiserstuhl U 7D 017 Liliental

Fotos Ulrike Wizisk