Großes Windröschen: “Kaiserstuhl-Anemone”  Anemone sylvestris  

Kaiserstuhl-Anemone D 2012_05_22 Kaiserstuhl H 7D 030 Bickensohl

 

Das Große Windröschen (Anemone sylvestris), die “Kaiserstuhl-Anemone”, wächst an hellen und trockenen Standorten. Der Boden sollte kalkhaltig und nicht zu nährstoffreich sein. Im Kaiserstuhl bildet der Löss einen idealen Untergrund. Man findet es in lichten Wäldern, an Waldrändern und auf (angrenzenden) Halbtrockenrasen, sowie an Böschungen der Weinberge und in den Hohlwegen.

Die Pflanze leidet allerdings allerorts unter der Intensivierung der Landwirtschaft mit erhöhtem Nährstoffeintrag und der Flurbereinigung. Viele ehemalige Standorte sind heute zerstört, so dass die Population in Kaiserstuhl (wie auch in anderen Gebieten Deutschlands) enorm eingebrochen ist.

 

Kaiserstuhl-Anemone an einer Böschung bei Bickensohl 

Foto Helmut Wizisk  22.05.2012

 

 

 

 

 

 

TERRAblick Schriftzug Banner1

Kaiserstuhl

Kaiserstuhl-Anemone

D 2012_05_22 Kaiserstuhl U 7D 053 Bickensohl
D 2012_05_25 Kaiserstuhl U 7D 017 Liliental

Fotos Ulrike Wizisk